Jörg Jeshel

Jörg Jeshel (* 24. November 1943 in Berlin) ist ein deutscher Kameramann.

Jörg Jeshel studierte an der Staatlichen Fachschule für Optik und Fototechnik und arbeitet seit 1975 als Kameramann für Dokumentar- und Spielfilme. Er wurde im Jahr 2000 und 2003 für seine Arbeit an den beiden Dokumentationen Kopfleuchten und Schwarzwaldhaus 1902 jeweils in der Sparte Information & Kultur mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Jörg
Geburtsdatum:24.11.1943 (♐ Schütze)
Geburtsort:Berlin
Alter:75Jahre 8Monate 29Tage
Nationalität:Deutschland
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Kameramann,

Merkmalsdaten

GND:137523335
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:102399789
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm0422123
Datenstand: 22.08.2019 19:55:35Uhr