Wartungsarbeiten:
Wir arbeiten gerade intensiv an der neuen Version - daher kann es hier zu kleineren Problemen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Danke.

WDR-Crime

Im Auftrag der Toten

Quelle: ARD-Pressebild

Ein Toter, der mit zertrümmertem Schädel mitten im Wald gefunden wird. Wer ist er? Und was ist mit ihm geschehen? Die Kölner Rechtsmedizinerin Dr. Sibylle Banaschak leitet die Untersuchung und stößt auf eine unglaubliche Geschichte. Und dann taucht plötzlich ein zweites Opfer auf - schwerverletzt aber lebendig.

Rechtsmediziner - sie sind die Spezialisten, die der Polizei zur Seite stehen und oft den entscheidenden Hinweis geben, welcher die Ermittler auf die Spur des Täters führt. Sie sind Spurensucher, Analytiker, Wissenschaftler. Ohne sie würden die meisten Kapitalverbrechen wohl nicht aufgeklärt und die Täter wegen "Mangels an Beweisen" freigesprochen.

Für die Dokureihe "WDR-Crime" hat die Filmemacherin Saskia Weisheit einen Blick in die Abgründe des Verbrechens geworfen. Sie zeigt, wie Rechtsmediziner, Genetiker und Profiler arbeiten, um dem Mörder auf die Spur zu kommen. Winzige Hautschüppchen, die Verteilung der Blutspuren aber auch Maden am Tatort - all dies können Beweise sein, die den Opfern am Ende zur Gerechtigkeit verhelfen.

Das WDR-Team wirft aber auch einen Blick in die Zukunft. Was wird in wenigen Jahren möglich sein? Wie lange wird es noch dauern, bis sich aus der DNA weniger Zellen ein komplettes Phantombild des Verdächtigen konstruieren lässt? Wird die virtuelle Leichenschau die klassische Obduktion ablösen? Lassen sich Verbrechen vielleicht irgendwann sogar im Vorfeld erkennen und verhindern - zum Beispiel durch die Erkenntnisse der Fallanalytiker? Und welchen Preis sind wir bereit zu zahlen für ein Höchstmaß an Sicherheit - finanziell aber auch in Bezug auf unsere Daten?
Film von Saskia Weisheit

Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: nein
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1547239500
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage, Recht/Justiz, Ausbildung/Beruf