Otto Dullenkopf

Otto Dullenkopf (* 11. Februar 1920 in Karlsruhe; † 10. Juli 2007 ebenda) war ein deutscher Politiker der CDU. Er war von 1970 bis 1986 Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe.

Der gelernte Bankkaufmann begann seine politische Karriere nach dem Zweiten Weltkrieg. Von 1947 bis 1961 war er Stadtrat in Karlsruhe. Ab 1956 bis 1970 war er Abgeordneter der CDU im Landtag von Baden-Württemberg. Von 1961 bis 1970 war er Bürgermeister, und im Jahr 1970 wurde er zum Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe gewählt. Er löste Günther Klotz, der nicht mehr zur Wahl antrat, in diesem Amt ab und übte es bis zum 30. Juni 1986 aus.

Innerhalb der Partei war er ab 1947 Kreisvorsitzender der Jungen Union, 1948 Landesgeschäftsführer der CDU, von 1959 bis 1961 Fraktionsführer der CDU im Gemeinderat und von 1968 bis 1970 Vorsitzender der CDU Nordbaden.

In Dullenkopfs 16-jährige Amtszeit als Oberbürgermeister fällt die Schaffung von Fußgängerzonen zunächst rund um die Hauptpost (heute Post Galerie) sowie den Marktplatz (1972), denen in den darauffolgenden Jahren weitere Bereiche in der Innenstadt folgten, bis 1984 schließlich die autofreie Einkaufszone auf einen durchgehenden Bereich der Kaiserstraße vom Europaplatz bis zum Kronenplatz angewachsen war. Des Weiteren wurden unter Oberbürgermeister Dullenkopf sieben Gemeinden nach Karlsruhe eingemeindet.

Am 12. Mai 1975 erhielt Otto Dullenkopf von der damaligen Universität Karlsruhe die Würde eines Ehrensenators. Am 13. Mai 1986 wurde er zum Ehrenbürger der Stadt Karlsruhe ernannt, im gleichen Jahr erhielt er das Große Bundesverdienstkreuz.

Details

Vorname:Otto
Geburtsdatum:11.02.1920 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Karlsruhe
Sterbedatum:10.07.2007
Alter:87Jahre 4Monate 29Tage
Nationalität:Deutschland
Muttersprache:Deutsch
Sprachen:Deutsch;
Wirkungsstätte:Stuttgart,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Politiker,

Merkmalsdaten

GND:118850857
VIAF:74650614
IMDB:118850857
Munzinger:00000012212
BücherLiteraturverzeichnis
Bibliothekenrecherche

    Nachrichten

    alle NEWS anzeigen
    Neubau bis 2021: Verkehrsbetriebe gestalten Gelände an der Tullastraße um 23.02.2017
    Zwei Öffnungen im Gebäudeensemble sorgen für die notwendige Durchlässigkeit in Nord-Süd-Richtung, eine Freifläche am östlichen Grundstücksrand führt den öffentlichen Grünzug aus dem Otto-Dullenkopf-Park in die städtische Bebauung.
    Verkauf gestartet: Ferien-Programm für die Daheimgebliebenen in Karlsruhe 20.02.2017
    Dabei kann der "Frühlingszirkus im Otto-Dullenkopf-Park" oder "Das Reich der Mitte" auf dem Aktivspielplatz in der Günther-Klotz-Anlage besucht werden. Hier würde sich nach Angaben der Veranstalter alles um die chinesische Kultur zum erleben, ...
    "Grüner Finger" für Karlsruhe: So soll der neue Citypark aussehen 28.08.2016
    Noch gleicht der unbebaute Streifen hinter der Häuserfront an der Ludwig-Erhard-Allee einer Schlammlandschaft. Doch schon im nächsten Jahr sollen sich hier die Karlsruher erholen können. Nach der Günther-Klotz-Anlage und dem Zoologischen ...
    Skater und BMX-Fans aufgepasst: Karlsruhe bekommt zwei neue Anlagen 08.04.2016
    Am Freitag wird im Otto-Dullenkopf-Park in Karlsruhe eine neue Skateranlage offiziell eingeweiht. Die Anlage wird nach 15 Jahren erneuert und jetzt öffentlich den Sportlern übergeben. Skater aufgepasst: Die Anlage in der Oststadt ist aber nicht die ...
    4 Freunde, 4 Hobbies: Karlsruher CSMD "surfen durch die Welt" 01.10.2016
    Die vier Freunde treffen sich so oft sie können beim Skateboarden, zum Beispiel im Otto-Dullenkopf Skatepark oder auf Konzerten im Alten Schlachthof. Und sie haben noch Platz in ihrer Mitte: "Bei uns kann jeder mitmachen, der unsere Truppe ergänzt und ...
    "Viele schöne Plätze": Diese Dinge lieben die Karlsruher an ihrer Stadt 10.07.2016
    Karlsruhe ist nicht nur die Fächerstadt, sondern auch die Baustellenstadt. Oft kommt die Kritik auf, die Stadt habe durch die zahlreichen Baustellen deutlich an Charme verloren. Und doch lieben die Karlsruher ihre Heimat. Was sie an ihrer Stadt ...
    Neue Dirtbike-Anlage: In der Karlsruher Oststadt wird's dreckig! 10.07.2015
    Seit einigen Tagen hat Karlsruhe eine sogenannte Dirtbike-Anlage für BMX-Fahrer. Die Anlage mit dem Namen "Circus Trails" befindet sich auf dem Gelände beim Zirkuszelt des Stadtjugendausschuss (Stja) im Otto-Dullenkopf-Park. Das geht aus einer ...
    Karlsruher Geschichte: Digitales Stadtlexikon freigeschaltet 07.12.2015
    So findet man unter der Rubrik Personen unter anderem die Namen Otto Dullenkopf, Clara Siebert oder auch Carl Benz. Man habe sich allerdings darauf geeinigt, keine lebenden Personen ins Lexikon aufzunehmen. "Unser Ziel war es, nicht nur die ...
    Alarm für Günni: Warum heißen Karlsruher Polizeiautos nicht mehr "Günther"? 26.02.2014
    April 1971 wurde in Karlsruhe nämlich die erste Funkleitstelle eingeweiht - durch den damaligen Oberbürgermeister Otto Dullenkopf (OB von 1970 bis 1986). Die steigende Zahl der Notrufe und Funkgespräche machten eine Erneuerung der bestehenden ...
    Waghalsige Sprünge auf neuer Anlage 08.07.2015
    Karlsruhe (pm/sw) Seit wenigen Tagen hat der Otto-Dullenkopf-Park eine Dirtbike-Anlage für BMX-Fahrer. Beim Dirtbike springen die BMX-Fahrer über modellierte Erdhügel und zeigen dabei waghalsige Sprünge. Bei einer kleinen Vorführung wurde die ...