Wartungsarbeiten:
Wir arbeiten gerade intensiv an der neuen Version - daher kann es hier zu kleineren Problemen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Danke.

Was ist DOKsite?

DOKsite ist ein Projekt des Hauses des Dokumentarfilms zusammen mit der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg. Es besteht zurzeit aus drei Bereichen, die jeweils ihren eigenen Schwerpunkt besitzen.

Hier befinden Sie sich im Bereich der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg.

Was ist die Landesfilmsammlung Baden-Württemberg?

Die Landesfilmsammlung Baden-Württemberg wurde 1998 gegründet, um ein zentrales Filmarchiv für das Bundesland zu schaffen. Sie wird heute im Auftrag des Landes über Mittel des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Filmförderung der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH finanziert und wurde im Haus des Dokumentarfilms angesiedelt.

Die Landesfilmsammlung Baden-Württemberg sammelt Filme aus und über das Bundesland, außerdem archiviert sie die Belegexemplare der MFG Filmförderung Baden-Württemberg.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.landesfilmsammlung-bw.de

Was kann ich hier entdecken?

Mehr als 8.000 Filme sind in der Filmsammlung bereits zusammengekommen. Der Schwerpunkt unserer Sammlung ist neben Dokumentarfilmen, Industriefilmen, Werbefilmen und Imagefilmen vor allem der Amateurfilm. Dieser besonderer Blick auf die Umwelt zeigt ein ganz eigenes und besonderes Portrait des letzten Jahrhunderts und darüber hinaus.

Es ist unser Anliegen, diesen Filmschatz der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Im digitalen Zeitalter ist es jedoch schwer, dieser Aufgabe gerecht zu werden. Nach und nach werden wir diese außergewöhnliche Sammlung für die Öffentlichkeit über dieses Portal zugänglich machen.

Wie kann ich mitmachen?

Ein Archiv sammelt nicht nur Historisches, sondern auch Gegenwärtiges. Und so werden wir auch Filme in unserer Sammlung aufnehmen, die bereits digital erstellt wurden. Der Wandel in den Medien vom analogen zum digitalen Bewegtbild hat sich bereits vollzogen. Deswegen haben wir uns dafür entschieden, einen modernen Weg der Archivierung zu gehen und eine neue Sammlungsstrategie entworfen. Das Archiv muss künftig nicht nach digitalen Filmdateien fahnden, sondern sollte eine Plattform zur Verfügung stellen, auf der Benutzer ihre Filme archivieren können.

Auf diesem Portal wollen wir Filme von Privatleuten und Amateurfilmern zusammenführen, die sich mit dem Bundesland Baden-Württemberg auseinandersetzen. Jeder, der zu diesem Thema einen Film gemacht hat, sei es mit einer teuren Kamera und einem komplizierten Schnittprogramm oder mit dem Handy aus der Hüfte, kann hier seinen Blickwinkel mit anderen teilen. Je mehr Filme wir hier sammeln, desto größer wird das filmische Tagebuch zu Baden-Württemberg werden.

Wenn Sie einen Film haben, der einen besonderen Ort oder ein wichtiges Ereignis festhält, dann können Sie ihn hier hochladen, beschreiben, kommentieren und veröffentlichen. Oder Sie schicken ihn zu uns und wir kümmern uns drum.

Wir freuen uns über Digitalisierungen alter Filme genauso wie über Handyaufnahmen, Filme von Digitalkameras, kurz: über jedes neue Filmwerk, das unsere Sammlung vervollständigt und die Geschichte dieses Bundeslandes zum Laufen bringt. Aber auch ohne eigene Filme können Sie uns helfen. Wenn Ihnen etwas zu den Filmen auffällt und Sie weitere Informationen haben, dann schreiben Sie sie in den Kommentaren auf. Jede Unterstützung, die Sammlung zu optimieren, ist willkommen.

Doksite befindet sich noch im Aufbau. Wir können jede Form der Mithilfe gebrauchen. Falls Sie etwas vermissen oder einen Fehler entdecken, dann schreiben Sie diese in die Feedback-Widgets, die Sie auf jeder Seite am rechten Rand finden, oder mailen Sie uns Ihre Anregungen und Ihre Kritik an info@doksite.de.

Vielen Dank und viel Vergnügen auf doksite.de!