Wartungsarbeiten:
Wir arbeiten gerade intensiv an der neuen Version - daher kann es hier zu kleineren Problemen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Danke.

youngdok #2​
Die Kalte Platte - 
Die Jahre des Kleinen Schloßplatzes

gezeigt am 16. Mai 2013 um 19 Uhr im Haus des Dokumentarfilms

​Der „kleine Schloßplatz“ war Vieles: Deckel einer innerstädtischen Autobahn, Einkaufszone und Platz für „Gammler und Gaffer“. Heute beherbergt er das Kunstmuseum. Immer aber war er ein Sorgenkind des Städtebaus. Obwohl er mitten im Herzen Stuttgarts liegt, kam er nie in der Mitte der Bürger an. Selten erfuhr ein öffentlicher Platz so viel Wandel.

Die kalte Platte - Die Jahre des Kleinen Schloßplatzes ist eine ästhetisch reizvolle Dokumentation über Aufbauten, Abrisse, Neuanfänge und den öffentlichen Raum. 


Der Film ging als Studienprojekt von Chi-Hun Whang, Cem Kaya und Guido Negenborn an der Merz Akademie hervor. 

Interview mit dem Filmer