Sacco und Vanzetti

1971

Sacco und Vanzetti (Originaltitel: Sacco e Vanzetti) ist ein unter der Regie von Giuliano Montaldo für das Kino gedrehter italienisch-französischer Spielfilm aus dem Jahr 1971, der den Genres Polit-, Doku- und Justizdrama zugeordnet wird. In Form und Stil griff Montaldo, der auch maßgeblich am Drehbuch beteiligt war, auf Elemente des italienischen Neorealismus zurück.

Die Premiere des Films war am 16. März 1971 in Italien.[2] Im Mai desselben Jahres war Sacco e Vanzetti ein Wettbewerbsbeitrag bei den 24. Internationalen Filmfestspielen von Cannes (vgl. Abschnitt Auszeichnungen). Die deutschsprachige Synchronfassung startete am 10. Mai 1972 in westdeutschen Kinos.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1971
weitere Titel:
Sacco et Vanzetti
Sacco and Vanzetti
Sacco y Vanzetti
Sacco e Vanzetti sh eu
死刑台のメロディ
Sacco i Vanzettipl
Сакко и Ванцетти
Sacco und Vanzetti
Сакко і Ванцетті
死刑臺的旋律zh-hant zh
死刑台的旋律zh-cn zh-hans
Justitsmordet Sacco og Vanzetti
ساکو و وانزتی (فیلم)fa
Genre:Gerichtsfilm
Herstellungsland:Italien, Frankreich
Originalsprache:Italienisch, Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 2
Verleih:Rede Globo
Regie:Giuliano Montaldo
Drehbuch:Giuliano Montaldo
Ottavio Jemma
Kamera:Silvano Ippoliti
Schnitt:Nino Baragli
Musik:Ennio Morricone
Produzent:Arrigo Colombo
Giorgio Papi
Darsteller:Gian Maria Volonté
Riccardo Cucciolla
Cyril Cusack
Rosanna Fratello
Armenia Balducci
Sergio Fantoni
Geoffrey Keen
Milo O’Shea
Claude Mann
William Prince
Edward Jewesbury
John Harvey
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1972
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Actor (Migliore Attore Protagonista)
Gewinner
1972
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best New Actress (Migliore Attrice Esordiente)
Gewinner
1972
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Score (Migliore Musica)
Gewinner
1972
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Screenplay (Migliore Sceneggiatura)
Nominiert
1971
Avellino Neorealism Film Festival
Laceno d'Oro
Best Film
Gewinner
1971
Avellino Neorealism Film Festival
Laceno d'Oro
Best Actor
Gewinner
1971
Cannes Film Festival
Best Actor
Gewinner
1971
Cannes Film Festival
Palme d'Or
Nominiert
Datenstand: 22.10.2019 07:51:43Uhr