Affaire Blum

1948

Affaire Blum ist ein DEFA-Spielfilm von Erich Engel aus dem Jahr 1948. Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Roman von Robert Adolf Stemmle, der auch das Drehbuch des Films schrieb. Der Film gibt die Vorgänge eines Magdeburger Justizskandals von 1925/26 weitgehend authentisch wieder. Der Fabrikant Rudolf Haas wurde wegen Mordes an dem Reisenden Hellmuth Helling beschuldigt und nahezu zwei Monate in Untersuchungshaft festgehalten, was sich später als Justizirrtum herausstellte. Die Hauptrollen sind mit Hans Christian Blech, Gisela Trowe, Arno Paulsen und Maly Delschaft sowie Paul Bildt, Ernst Waldow und Werner Peters besetzt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1948
weitere Titel:
Affaire Blum
Blum Affair
L'Affaire Blum
Genre:Filmdrama, Gerichtsfilm
Herstellungsland:Deutsche Demokratische Republik, Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 36
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1949
New York Film Critics Circle Awards
NYFCC Award
Best Foreign Language Film
Nominiert
Datenstand: 16.10.2019 23:42:30Uhr