Balduin – das Nachtgespenst

1968

Balduin, das Nachtgespenst (Originaltitel: Le Tatoué) ist ein französisch-italienischer Spielfilm aus dem Jahr 1968. Unter der Regie von Denys de La Patellière spielt Louis de Funès einen Kunsthändler, dem seine Gier nach immer mehr Vermögen von einem Kriegsveteranen ausgetrieben wird. Kinopremiere in Deutschland war am 21. März 1969; Alternativtitel sind Ein Giftzwerg macht Rabatz und Oscar lässt das Sausen nicht.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1968
weitere Titel:
Nemici... per la pelle
Татуираниятbg
Balduin – das Nachtgespenst
Le tatoué en-ca en-gb
Le Tatoué lb
Człowiek z tatuażempl
Татуированный
刺青の男
Татуйований
Nicsak, ki tetoválhu
Av min ryg
خالکوبیfa
Tatuajulro
Genre:Filmkomödie
Herstellungsland:Frankreich, Italien
Originalsprache:Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 2
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 16.10.2019 00:13:24Uhr