Confusion – Sommer der Ausgeflippten

1993

Confusion – Sommer der Ausgeflippten (Originaltitel: Dazed and Confused) ist ein US-amerikanischer Coming-of-Age-Film des Regisseurs Richard Linklater aus dem Jahr 1993 nach seinem eigenen Drehbuch. Er zeigt den letzten Schultag einer Teenagergruppe in Austin des Jahres 1976, der Filmtitel ist abgeleitet vom Song „Dazed and Confused“ der Band Led Zeppelin.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1993
01.06.1995 in Deutschland
weitere Titel:
Dazed and Confused nb id eu ast
Uczniowska balangapl
멍하고 혼돈스러운ko
Под кайфом и в смятении
Génération rebelle
Surutta? Sekaisinfi
La vita è un sogno
Confusion – Sommer der Ausgeflippten
Filem Dazed and Confusedms
バッド・チューニング
مات و مبهوتfa
Объркани и непокорниbg
Tökéletlen időkhu
意亂情迷 (1993年電影)zh
טריפ נעוריםhe
Reibumā un neziņā
Genre:Filmkomödie, Jugendfilm, Coming-of-Age-Geschichte, Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 150
Verleih:Gramercy Pictures
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1994
Young Artist Awards
Young Artist Award
Best Youth Actor Co-Starring in a Motion Picture Drama
Nominiert
1993
Locarno International Film Festival
Golden Leopard
Nominiert
Datenstand: 14.10.2019 12:21:47Uhr