Der Krieg des Charlie Wilson

2007

Der Krieg des Charlie Wilson (Originaltitel: Charlie Wilson’s War) ist eine Politsatire aus dem Jahr 2007 von Regisseur Mike Nichols mit Tom Hanks in der Hauptrolle. Das Drehbuch zum Film schrieb Aaron Sorkin anhand des gleichnamigen Buches von Autor George Crile. Die Handlung basiert auf dem Leben von Charlie Wilson, einem ehemaligen Abgeordneten im Kongress der Vereinigten Staaten. Der Film war die letzte Regiearbeit von Nichols, der 2014 starb.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:10.12.2007
07.02.2008 in Deutschland
weitere Titel:
चार्ली विल्सन्स वॉरhi
Charlie Wilson's War cy sh nb id eu ast
查理·威尔逊的战争zh-hans zh-cn zh-sg
蓋世奇才zh-hant zh-tw zh
韋氏風雲zh-hk
Wojna Charliego Wilsonapl
La Guerre selon Charlie Wilson
Война Чарли Уилсона
Rat Čarlija Vilsonasr-el
Рат Чарлија Вилсонаsr-ec sr
Charlie Wilson'ın Savaşıtr
La guerra d'en Charlie Wilson
Charlie Wilson háborújahu
Charlie Wilsonin sotafi
Війна Чарлі Вілсона
La guerra di Charlie Wilson eml
Der Krieg des Charlie Wilson
チャーリー・ウィルソンズ・ウォー
Soukromá válka pana Wilsonacs
Čarlio Vilsono karaslt
حرب تشارلي ويلسون
찰리 윌슨의 전쟁ko
Rat Charlieja Wilsonahr
جنگ چارلی ویلسونfa
Војната на Чарли Вилсонmk
Войната на Чарли Уилсънbg
מלחמתו של צ'ארלי וילסוןhe
Čārlija Vilsona karš
Genre:Filmbiografie, Agentenfilm, Politisches Drama, Filmdrama, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Vereinigte Staaten, Deutschland
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 102
Verleih:UIP-Dunafilm
Offizielle Webseite:www.charliewilsonswar.net
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 13.10.2019 22:40:18Uhr