Ghosts of Mars

2001

Ghosts of Mars ist ein Science Fiction/Horrorfilm des Regisseurs John Carpenter aus dem Jahr 2001. Der Film basiert in seinen Grundzügen auf Carpenters zweitem Kinofilm Assault – Anschlag bei Nacht, welcher wiederum eine Hommage an den Western Rio Bravo war. Zudem gibt es, noch mehr als bei Assault, deutliche Parallelen zum Zombiefilm Die Nacht der lebenden Toten. Das Setting erinnert zudem an das Computerspiel Doom. Der Film wurde in Deutschland erstmals am 6. September 2001 auf dem Internationalen Filmfest Oldenburg gezeigt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2001
18.10.2001 in Deutschland
weitere Titel:
Ghosts of Mars fi sh eu ast
Duhovi Marsahr
Fantasmi da Marte eml
ゴースト・オブ・マーズ
Duchy Marsapl
Призраки Марса
Mars'ın Hayaletleritr
Привиди Марса
Duchové Marsucs
ارواح مریخfa
火星異魔zh
A Mars szellemeihu
화성의 유령들ko
Fantasmes de Mart
أشباح المريخ (فيلم)
Genre:Actionfilm, Horrorfilm, Science-Fiction-Film, Abenteuerfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 50152
Verleih:Screen Gems
Offizielle Webseite:www.theofficialjohncarpenter.com
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2001
Sitges - Catalonian International Film Festival
Best Film
Nominiert
Datenstand: 31.07.2020 19:15:30Uhr