Zelle R 17

1947

Zelle R 17 (Originaltitel: Brute Force) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Jules Dassin aus dem Jahr 1947. Der in Schwarzweiß gedrehte Film entstand nach einer Erzählung von Robert Patterson und vereint Elemente des Film noir und des Gefängnisfilms.

In der Haftanstalt Westmore leiden die Insassen unter den Übergriffen des sadistischen Oberaufsehers Munsey. Die Häftlinge wiederum gehen mit ebensolcher Brutalität gegen Spitzel in den eigenen Reihen vor. Als die Situation unerträglich wird, plant eine Handvoll Männer den Ausbruch.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1947
weitere Titel:
Les Démons de la liberté
Brute Force eu ast
Brutalna siłapl
Груба сила (фільм)
Zelle R 17
Kaba Güçtr
Forza bruta
Fuerza bruta
خوی حیوانیfa
Грубая сила
Med våldets rätt
Genre:Kriminalfilm, Filmdrama, Film noir, Gefängnisfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 8
Verleih:Universal Studios
Regie:Jules Dassin
Drehbuch:Richard Brooks
Kamera:William H. Daniels
Schnitt:Edward Curtiss
Musik:Miklós Rózsa
Produzent:Mark Hellinger
Darsteller:Burt Lancaster
Hume Cronyn
Charles Bickford
Yvonne De Carlo
Ann Blyth
Ella Raines
Anita Colby
Sam Levene
Jay C. Flippen
Frank Puglia
Howard Duff
John Hoyt
Jeff Corey
Richard Gaines
Roman Bohnen
Whit Bissell
Ray Teal
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 16.10.2019 14:12:57Uhr