Holy Matrimony

1943

Holy Matrimony (dt. Heilige Ehe) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von John M. Stahl aus dem Jahr 1943. Der berühmte Maler Priam Farll, gespielt von Monty Woolley, nimmt die Identität seines gerade gestorbenen Dieners Henry Leek an. Die weiteren Hauptrollen sind mit Gracie Fields, Laird Cregar und Una O’Connor besetzt.

Das von Nunnally Johnson verfasste Drehbuch basiert auf dem Roman Buried Alive (dt. Lebendig begraben) von Arnold Bennett, der erstmals 1908 in London erschien.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1943
weitere Titel:
Holy Matrimony ast
Marito a sorpresa
Leve äktenskapet
Hellige Tofold!
Leve ekteskapetnb
神聖婚姻zh-hant
神圣婚姻zh-hans
Genre:Filmdrama, Filmkomödie
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß, Farbe
IMDB: 561
Verleih:20th Century Fox
Regie:John M. Stahl
Drehbuch:Nunnally Johnson
Kamera:Lucien Ballard
Schnitt:James B. Clark
Musik:Cyril J. Mockridge
Produzent:Nunnally Johnson
Darsteller:Monty Woolley
Gracie Fields
Laird Cregar
Una O’Connor
Whit Bissell
Alan Mowbray
Billy Bevan
Edwin Maxwell
Eric Blore
Ethel Griffies
Franklin Pangborn
Fritz Feld
George Zucco
Ian Wolfe
Jimmy Aubrey
Melville Cooper
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1944
Academy Awards
Oscar
Best Writing, Screenplay
Nominiert
1943
National Board of Review, USA
NBR Award
Top Ten Films
Gewinner
1943
New York Film Critics Circle Awards
NYFCC Award
Best Actor
Nominiert
1943
New York Film Critics Circle Awards
NYFCC Award
Best Actress
Nominiert
1943
New York Film Critics Circle Awards
NYFCC Award
Best Film
Nominiert
Datenstand: 18.10.2019 23:24:24Uhr