Fellinis Stadt der Frauen

1980

Fellinis Stadt der Frauen (Originaltitel: La città delle donne) ist eine surreale Tragikomödie des italienischen Regisseurs Federico Fellini aus dem Jahr 1980. Inmitten traumähnlicher, ausgefallener Bilder, die charakteristisch für Fellini sind, spielt Marcello Mastroianni einen Mann, der durch männliche und weibliche Welten reist, bis es zu einer Konfrontation mit seinen Neigungen zu Frauen und seiner Ehefrau kommt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1980
weitere Titel:
La città delle donne br la
Fellinis Stadt der Frauen
City of Women
Naisten kaupunkifi
La Cité des femmes
女の都
Miasto kobietpl
Город женщин
Місто жінок
La ciudad de las mujeres
Горад жанчынbe
Kvinnebyennb
شهر زنانfa
Kvindebyen
A nők városahu
女人城zh
Genre:Fantasyfilm, Filmkomödie, Filmdrama
Herstellungsland:Frankreich, Italien
Originalsprache:Italienisch
Farbe:Farbe
IMDB: 5
Verleih:Gaumont
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1980
Golden Goblets, Italy
Golden Cup
Gewinner
1980
Golden Goblets, Italy
Golden Goblet
Best Director (Migliore Regista)
Gewinner
1980
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Director (Regista del Miglior Film)
Gewinner
1980
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Cinematography (Migliore Fotografia)
Gewinner
1980
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Costume Design (Migliori Costumi)
Gewinner
1980
Italian National Syndicate of Film Journalists
Silver Ribbon
Best Production Design (Migliore Scenografia)
Gewinner
Datenstand: 23.10.2019 12:50:55Uhr