Asterix bei den Olympischen Spielen

2008

Asterix bei den Olympischen Spielen (Originaltitel: Astérix aux Jeux Olympiques) ist die insgesamt dritte Realverfilmung der Asterix-Comics. Der Film basiert inhaltlich teilweise auf dem gleichnamigen Asterixband von René Goscinny und Albert Uderzo aus dem Jahr 1972. Er erschien am 31. Januar 2008 in den deutschen Kinos und zählt mit einem Produktionsbudget von etwa 78 Millionen Euro zu den teuersten Produktionen der europäischen Filmgeschichte. Die Dreharbeiten fanden unter anderem in Spanien und in Marokko statt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:30.01.2008
31.01.2008 in Deutschland
weitere Titel:
高卢英雄大战凯撒王子zh-hans zh-cn zh-sg zh
高盧英雄大戰凱撒王子zh-hant zh-hk zh-tw
Asteriks ĉe la olimpiaj ludojeo
Asterix na olimpiadziepl
아스테릭스 - 미션 올림픽 게임ko
Astérix aux Jeux olympiques la eu sh
Астерикс на Олимпийских играх
Astérix en los Juegos Olímpicos
Asterix at the Olympic Games id
Asteriks Olimpiyat Oyunları'ndatr
Astèrix als Jocs Olímpics
Asterix az olimpiánhu
Asterix olympialaisissafi
Астерікс на Олімпійських іграх
Asterix alle Olimpiadi
Asterix bei den Olympischen Spielen
Asterix a Olympijské hrycs
Астерикс на Олимпийските игриbg
Asterix en de Olympische Spelen
Asterix på olympiaden
آستریکس در بازی‌های المپیکfa
Astérix nos Jogos Olímpicos
Աստերիքսն Օլիմպիական խաղերինhy
Asteriksas Olimpinėse žaidynėselt
Filem Asterix at the Olympic Gamesms
Asterix og de olympiske lege
Genre:Filmkomödie
Herstellungsland:Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien
Originalsprache:Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 25
Verleih:Pathé
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 18.10.2019 00:44:04Uhr