Das Licht am Ende der Welt

1971

Das Licht am Ende der Welt (Originaltitel: La luz del fin del mundo) ist ein 1971 veröffentlichter, spanisch-italienisch-französisch-liechtensteinischer Film von Kevin Billington nach dem Roman Der Leuchtturm am Ende der Welt, welcher nach dem Tod von Jules Verne durch dessen Sohn Michel überarbeitet wurde.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1971
weitere Titel:
Das Licht am Ende der Welt
Le Phare du bout du monde
Опасный свет на краю земли
La luz del fin del mundo
The Light at the Edge of the World ast
Dünyanın Ucundaki Fenertr
Il faro in capo al mondo
الضوء في إحاطة العالم
Filem The Light at the Edge of the Worldms
Genre:Actionfilm, Abenteuerfilm, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Vereinigte Staaten, Italien, Spanien, Frankreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 1
Verleih:Metro-Goldwyn-Mayer
Regie:Kevin Billington
Drehbuch:Tom Rowe
Kamera:Henri Decaë
Schnitt:Bert Bates
Musik:Piero Piccioni
Produzent:Kirk Douglas
Alexander Salkind
Ilya Salkind
Darsteller:Kirk Douglas
Yul Brynner
Samantha Eggar
Fernando Rey
Renato Salvatori
Massimo Ranieri
Aldo Sambrell
Jean-Claude Drouot
Víctor Israel
Tito García
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1972
Fotogramas de Plata
Fotogramas de Plata
Best Spanish Movie Performer (Mejor intérprete de cine español)
Nominiert
Datenstand: 14.10.2019 03:01:26Uhr