A Yank in the R.A.F.

1941

A Yank in the R.A.F. ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm von 1941 von Henry King. Die Hauptrollen sind mit Tyrone Power und Betty Grable besetzt.

Der Produzent und Chef von 20th Century Fox Darryl F. Zanuck schrieb die Vorlage zur Geschichte, die im Zweiten Weltkrieg spielt, unter seinem Pseudonym Melville Crossman, zu einer Zeit, als die USA noch neutral waren. Ein amerikanischer Pilot, der sich der Royal Air Force anschließt, steht im Mittelpunkt der Handlung.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:25.09.1941
weitere Titel:
A Yank in the RAF
A Yank in the R.A.F. sh eu ast
Un Yankee dans la RAF
En yankee flyger till London
英空軍のアメリカ人
北佬參軍記zh
Il mio avventuriero
Genre:Propagandafilm, Actionfilm, Kriegsfilm, Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 1190
Regie:Henry King
Drehbuch:Darrell Ware
Kamera:Ronald Neame
Leon Shamroy
Schnitt:Barbara McLean
Musik:Alfred Newman
Produzent:Darryl F. Zanuck
Darsteller:Tyrone Power
Betty Grable
Bruce Lester
Charles Bennett
Dennis Hoey
Ethel Griffies
Fortunio Bonanova
Frederick Worlock
Gavin Muir
John Sutton
Kurt Kreuger
Lester Matthews
Ralph Byrd
Reginald Gardiner
Richard Fraser
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1942
Academy Awards
Oscar
Best Effects, Special Effects
Nominiert
Datenstand: 04.08.2020 02:37:18Uhr