Regine

1956

Regine ist ein deutscher Spielfilm in Schwarzweiß aus dem Jahr 1956 von Harald Braun. Das Drehbuch verfassten Erika Mann, Juliane Kay und Jacob Geis. Es beruht auf Motiven der gleichnamigen Novelle von Gottfried Keller. Die Hauptrollen sind mit Johanna Matz, Erik Schumann, Horst Buchholz und Viktor Staal besetzt. Seine Uraufführung erlebte das Werk am 23. Februar 1956.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1956
weitere Titel:
Régine
Regine
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 17
Regie:Harald Braun
Drehbuch:Erika Mann
Gottfried Keller
Kamera:Helmuth Ashley
Schnitt:Claus von Boro
Musik:Mark Lothar
Darsteller:Horst Buchholz
Gustav Knuth
Käthe Dorsch
Rudolf Forster
Johanna Matz
Erik Schumann
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 20.10.2021 21:25:33Uhr