Jack London

1943

Jack London (Verweistitel The Life of Jack London) ist der Titel eines US-amerikanischen Abenteuerfilms von Alfred Santell aus dem Jahr 1943, der sich an das Leben des Schriftstellers anlehnt. Michael O’Shea verkörpert die Titelrolle, Susan Hayward Charmian Kittredge, die Frau, in die sich der Schriftsteller ernsthaft verliebt. Die Filmhandlung basiert auf Charmian Londons Buch The Book of Jack London, erschienen 1921 in New York.[1]

Der Film war in der Kategorie „Beste Filmmusik“ für einen Oscar nominiert.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1943
weitere Titel:
La Vie aventureuse de Jack London
Jack London pl ast
جک لندن (فیلم)fa
Джек Лондон
Genre:Filmbiografie, Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 266
Verleih:United Artists
Regie:Alfred Santell
Drehbuch:Ernest Pascal
Kamera:Lee Garmes
Schnitt:William H. Ziegler
Musik:Freddie Rich
Produzent:Samuel Bronston
Darsteller:Michael O'Shea
Susan Hayward
Virginia Mayo
Frank Craven
Harry Davenport
Jonathan Hale
Louise Beavers
Lumsden Hare
Olin Howland
Osa Massen
Ralph Morgan
Regis Toomey
Sarah Padden
Leonard Strong
Edward Earle
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 19.10.2019 03:49:21Uhr