House of D

2004

House of D ist ein US-amerikanisches Filmdrama mit David Duchovny als Hauptdarsteller, Regisseur und Drehbuchautor. Die Erlebnisse eines 12-jährigen Jungen werden in Form einer Rahmenhandlung erzählt. Duchovny ließ autobiografische Elemente einfließen.[2] Premiere war am 7. Mai 2004 auf dem Tribeca Film Festival.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2004
weitere Titel:
House of D ast
最高のともだち
Le Prince de Greenwich Village
Тайны прошлого
Таємниці минулого
Nezapomenutelné dětstvícs
خانه دیfa
往事情緣zh
Így nőttem felhu
하우스 오브 디ko
Genre:Dramedy, Coming-of-Age-Geschichte, Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 8
Verleih:Lions Gate Entertainment
Regie:David Duchovny
Drehbuch:David Duchovny
Kamera:Michael Chapman
Schnitt:Suzy Elmiger
Musik:Geoff Zanelli
Produzent:Jane Rosenthal
Bob Yari
Darsteller:Anton Yelchin
Robin Williams
David Duchovny
Téa Leoni
Erykah Badu
Frank Langella
Zelda Williams
Orlando Jones
Mark Margolis
Magali Amadei
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 18.10.2019 07:59:23Uhr