Das malvenfarbene Taxi

1977

Das malvenfarbene Taxi (Un taxi mauve) ist ein französisches Filmdrama von 1977 des Regisseurs Yves Boisset. Es basiert auf dem gleichnamigen Roman von Michel Déon, der 1973 erschien und den Grand Prix du Roman gewann.

Das Video zum Film kam in Deutschland auch als Das Schloß der Tyrannen auf den Markt. Ein weiterer deutscher Titel ist Irisches Intermezzo.

Gedreht wurde in Englisch, der Film kam aber zuerst in Französisch heraus (wobei Rampling und Ustinov selbst in Französisch synchronisierten). Der Film kam am 27. Mai 1977 in Frankreich heraus.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1977
weitere Titel:
Un taxi mauve br
The Purple Taxi
Un taxi malva
Purpurinis taksilt
Das malvenfarbene Taxi
Genre:Dramedy
Herstellungsland:Frankreich, Italien
Originalsprache:Französisch
IMDB: 495
Regie:Yves Boisset
Drehbuch:Michel Déon
Kamera:Tonino Delli Colli
Schnitt:Albert Jurgenson
Musik:Philippe Sarde
Produzent:Kathryn Winter
Darsteller:Charlotte Rampling
Agostina Belli
Edward Albert
Fred Astaire
Jack Watson
Peter Ustinov
Philippe Noiret
David Kelly
Derek Lord
Niall Buggy
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1977
Cannes Film Festival
Palme d'Or
Nominiert
Datenstand: 20.10.2019 18:37:41Uhr