Solange Du da bist

1953

Solange Du da bist (Untertitel: Traumfabrik, auch in der Schreibweise So lange Du da bist)[1] ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1953 von Harald Braun. Die Hauptrollen sind neben Maria Schell und O. W. Fischer mit Hardy Krüger, Brigitte Horney und Mathias Wieman besetzt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1953
weitere Titel:
Solange Du da bist
As Long as You're Near Me
Tant que tu m'aimeras
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 47
Regie:Harald Braun
Drehbuch:Jochen Huth
Kamera:Helmuth Ashley
Schnitt:Claus von Boro
Musik:Werner Eisbrenner
Darsteller:Brigitte Horney
Maria Schell
O. W. Fischer
Hardy Krüger
Mathias Wieman
Paul Bildt
Walter Richter
Liesl Karlstadt
Rudolf Vogel
Anneliese Uhlig
Heini Göbel
Robert Naegele
Hélène Robert
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1954
German Film Awards
Film Award in Silver
Best Screenplay (Bestes Drehbuch)
Gewinner
1954
Cannes Film Festival
Grand Prize of the Festival
Nominiert
1954
German Film Awards
Film Award in Silver
Best Performance by an Actor in a Supporting Role (Beste darstellerische Leistung - Männliche Nebenr
Nominiert
Datenstand: 21.10.2019 14:33:20Uhr