Mr. Moto und der Wettbetrug

1938

Mr. Moto und der Wettbetrug ist ein Film über den schleierhaften japanischen Detektiv Mr. Kentaro Moto. Es ist der dritte Film einer achtteiligen Reihe von Mr.-Moto-Filmen, die alle auf den Mr.-Moto-Erzählungen von John P. Marquand basieren. Nachdem der vermeintliche Sieger eines Schwergewicht-Boxkampfs unter mysteriösen Umständen während eines Boxkampfs durch eine Vergiftung ums Leben kommt, untersucht Mr. Moto den Tod des Boxers. Dabei findet er heraus, dass ein unbekannter Glücksspieler hohe Geldsummen gegen den ums Leben gekommenen Boxer gewettet hat. Ihm wird klar, dass der Schlüssel zur Lösung dieses Mordfalls die Identifizierung des unbekannten Glücksspielers ist.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1938
weitere Titel:
Mr. Moto und der Wettbetrug
Mr. Moto's Gamble ast
Genre:Mysteryfilm, Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 568
Verleih:20th Century Fox
Regie:James Tinling
Drehbuch:Charles Belden
Kamera:Lucien Andriot
Schnitt:Nick DeMaggio
Musik:David Buttolph
Produzent:John Stone
Sol M. Wurtzel
Darsteller:Peter Lorre
Keye Luke
Lynn Bari
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 17.10.2019 12:58:19Uhr