Grande Ecole – Sex ist eine Welt für sich

2004

Grande École (2004) is a French drama film, directed by Robert Salis. The movie is about education, class, race and homosexuality.[4] Adapted from a stage play by Jean-Marie Besset.[1]

It was an early example of casting Arab men as gays compared to 'straight' white men in French films,[5] Salim Kechiouche as 'Mecir'.[2]

Quelle: Wikipedia(englisch)
Kinostart:2004
weitere Titel:
Grande École
Grande écolecs
השכלה גבוההhe
グランデコール
Высшая школа
顛覆性學校zh
Вища школа
Grande Ecole – Sex ist eine Welt für sich
Genre:Filmdrama, Homosexualität im Film
Herstellungsland:Frankreich
Originalsprache:Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 2
Regie:Robert Salis
Drehbuch:Robert Salis
Produzent:Humbert Balsan
Darsteller:Alice Taglioni
Jocelyn Quivrin
Salim Kechiouche
Élodie Navarre
Yasmine Belmadi
Arthur Jugnot
Gilbert Désveaux
Grégori Baquet
Arnaud Binard
Jo Prestia
Adel Bencherif
Adán Jodorowsky
Éva Darlan
Pierre Aussedat
Jacques Collard
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2004
Rotterdam International Film Festival
Tiger Award
Nominiert
Datenstand: 20.08.2019 07:36:49Uhr