The Bang Bang Club

2010

The Bang Bang Club ist ein kanadisch-südafrikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2010 von Steven Silver. Der Film basiert auf der Autobiographie von Greg Marinovich und João Silva und erzählt die Geschichte einer Gruppe von Fotografen (Bang-Bang Club genannt), die in Südafrika in der Spätphase der Apartheid in den Jahren von 1990 bis 1994 als Pressefotografen unterwegs sind.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:15.09.2010
23.06.2011 in Deutschland
weitere Titel:
The Bang Bang Club af an ast bar bm br co cs cy de-at de-ch en-ca en-gb eo et eu fi frc frp fur ga gd gl gsw hr hu ia id ie io jam kab kg lb li lij lt mg min ms nap nb nds nds-nl nn nrm oc pap pcd pms prg pt-br rgn rm ro sc scn sco sk sr-el sw tr vec vi vls vmf vo wa wo zu
バンバン・クラブ -真実の戦場-
باشگاه بنگ بنگfa
Bractwo Bang Bangpl
Клуб зірвиголов (фільм)
The bang bang clubel
衝鋒俱樂部zh
בעין העדשהhe
Genre:Filmbiografie, Filmdrama, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Südafrika, Deutschland, Kanada
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 9
Verleih:Paramount Pictures
Offizielle Webseite:www.thebangbangclub.com
Regie:Steven Silver
Kamera:Mirosław Baszak
Schnitt:Ronald Sanders
Darsteller:Ryan Phillippe
Taylor Kitsch
Malin Åkerman
Neels Van Jaarsveld
Frank Rautenbach
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2012
Genie Awards
Genie
Best Achievement in Art Direction/Production Design
Nominiert
2012
Genie Awards
Genie
Best Achievement in Cinematography
Nominiert
2012
Genie Awards
Genie
Best Achievement in Direction
Nominiert
2012
Genie Awards
Genie
Best Achievement in Music - Original Score
Nominiert
2012
Genie Awards
Genie
Best Performance by an Actor in a Supporting Role
Nominiert
2012
Genie Awards
Genie
Best Achievement in Overall Sound
Nominiert
2012
Genie Awards
Genie
Best Screenplay, Adapted
Nominiert
Datenstand: 17.10.2019 00:14:01Uhr