Mimzy – Meine Freundin aus der Zukunft

2007

Mimzy – Meine Freundin aus der Zukunft ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Familienfilm aus dem Jahr 2007. Die Literaturverfilmung basiert lose auf der Kurzgeschichte Mimsy Were the Borogoves von Lewis Padgett, einem gemeinsamen Pseudonym von Henry Kuttner und C. L. Moore.[1] Der Film wurde in Deutschland erstmals am 9. Februar 2007 im Rahmen der Berlinale gezeigt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2007
09.08.2007 in Deutschland
weitere Titel:
The Last Mimzy nb sq el mk ast
Mimzy – Meine Freundin aus der Zukunft
آخرین میمزیfa
Mimzy, le messager du futur
Maaginen Mimzyfi
Mimzy - Il segreto dell'universo
Mimzy: mapa czasupl
Последняя Мимзи Вселенной
Az utolsó Mimichu
ミムジー〜未来からのメッセージ〜
Den sidste Mimzy
უკანასკნელი მიმზიka
神祕寶盒zh-hant
神秘寶盒zh-hans
Genre:Science-Fiction-Film, Fantasyfilm, Kinderfilm, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 20
Verleih:New Line Cinema
Offizielle Webseite:www.mimzy.com
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2008
Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films
Saturn Award
Best Science Fiction Film
Nominiert
2008
Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films
Saturn Award
Best Performance by a Younger Actor
Nominiert
2008
Young Artist Awards
Young Artist Award
Best Performance in a Feature Film - Leading Young Actor
Nominiert
2008
Young Artist Awards
Young Artist Award
Best Performance in a Feature Film - Young Actress Age Ten or Younger
Nominiert
2008
Young Artist Awards
Young Artist Award
Best Performance in a Feature Film - Young Ensemble Cast
Nominiert
2008
Young Artist Awards
Young Artist Award
Best Family Feature Film (Comedy or Drama)
Nominiert
2007
Rondo Hatton Classic Horror Awards
Rondo Statuette
Best Movie
Nominiert
Datenstand: 21.08.2019 01:55:34Uhr