Kehraus

1983

Kehraus ist ein satirischer deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1983 über die Praktiken der Versicherungen gegenüber ihren Kunden, das Verhalten der Chefs eines solchen Konzerns gegenüber den Mitarbeitern sowie das ausgelassene Treiben im Fasching. Fast alle Szenen stellen in aller Schärfe Schwächen und Niederträchtigkeiten der handelnden Personen dar. Trotzdem endet der Film versöhnlich: Die weibliche und männliche Hauptperson finden zueinander. Der Filmtitel leitet sich vom Kehraus ab.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1982
weitere Titel:
Kehraus
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 543
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1985
Guild of German Art House Cinemas
Guild Film Award - Silver
German Film (Deutscher Film)
Gewinner
1984
Ernst Lubitsch Award
Ernst Lubitsch Award
Gewinner
1984
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Screenplay (Bestes Drehbuch)
Gewinner
1984
German Film Awards
Film Award in Silver
Outstanding Feature Film (Bester Spielfilm)
Gewinner
1984
Munich Film Festival
Chaplin Shoe
Best Actor (Bester Darsteller)
Gewinner
1984
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actress in a Supporting Role (Beste darstellerische Leistung - Weibliche Nebe
Nominiert
1984
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actor in a Supporting Role (Beste darstellerische Leistung - Männliche Nebenr
Nominiert
1984
Max Ophüls Festival
Max Ophüls Award
Nominiert
Datenstand: 19.08.2019 01:48:32Uhr