Karol Wojtyła – Geheimnisse eines Papstes

2006

Karol Wojtyła: Geheimnisse eines Papstes ist ein Doku-Drama, das den Papst Johannes Paul II. zum Thema hat.

Einer der Gärtner des Vatikans, Peppino Mancuso (er ist übrigens fiktiv), begegnet Johannes Paul II. im Garten, der ihm die Geschichte seines Lebens erzählt und ihm dabei neue Einblicke gewährt.

Mit Hilfe von Spielszenen, in denen Michael Mendl und Devid Striesow in die Rolle des 2005 verstorbenen Papstes schlüpfen, und Originalaufnahmen gewährt Regisseur Gero von Boehm einen groben Abriss des facettenreichen Lebens Johannes Pauls II.

Die Dreharbeiten fanden dabei sowohl in Rom als auch im sächsischen Görlitz statt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2005
weitere Titel:
Karol Wojtyła – Geheimnisse eines Papstes nb
Genre:Dokumentarfilm, Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 15
Regie:Gero von Boehm
Drehbuch:Gero von Boehm
Darsteller:Devid Striesow
Michael Mendl
Mario Adorf
Cosma Shiva Hagen
Udo Kroschwald
Otto Mellies
Michail Sergejewitsch Gorbatschow
Lech Wałęsa
Helmut Kohl
Henry Kissinger
Thomas Meinhardt
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 27.02.2020 09:17:07Uhr