Jargo

2004

Jargo (2004) ist ein deutscher Film, der in der Reihe „14Plus“[1] auf der Berlinale 2004 uraufgeführt wurde.[2] Im Rahmen des Debüt im Ersten wurde Jargo erstmals am 25. August 2005 im Fernsehen ausgestrahlt.

Beim Sarajevo Film Festival gewann Jargo in der Reihe Teenarena die Preise für Best Film und den Audience Award, im Rahmen des norwegischen Filmpreises Amanda wurde Jargo in der Kategorie Best Nordic Newcomer nominiert, konnte sich allerdings nicht gegen Hip Hip Hora! durchsetzen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2004
weitere Titel:
Jargo
Ярго
Genre:Coming-of-Age-Geschichte, Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 209
Regie:María Sólrún Sigurðardóttir
Drehbuch:María Sólrún Sigurðardóttir
Kamera:Birgit Guðjónsdóttir
Schnitt:Uta Schmidt
Produzent:Katrin Schlösser
Darsteller:Oktay Özdemir
Udo Kier
Josefine Preuß
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2004
Amanda Awards, Norway
Best Nordic Newcomer
Nominiert
Datenstand: 31.07.2020 05:18:05Uhr