Paul Ehrlich – Ein Leben für die Forschung

1940

Paul Ehrlich – Ein Leben für die Forschung ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1939. Der Film von William Dieterle mit Edward G. Robinson in der Titelrolle beleuchtet die Lebensgeschichte des deutschen Arztes und Chemikers Paul Ehrlich, der für die Begründung der Immunologie im Jahre 1908 den Nobelpreis erhielt. Alternativtitel ist Die Lebensgeschichte Paul Ehrlichs.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1940
weitere Titel:
Paul Ehrlich – Ein Leben für die Forschung
Dr. Ehrlich's Magic Bullet sh ast
Un uomo contro la morte
La Balle magique du Docteur Ehrlich
埃利希博士的神奇的子彈zh-hant
埃利希博士的神奇的子弹zh-cn zh-hans
Doktor Ehrlich
埃爾利希博士的魔彈zh
Genre:Filmbiografie, Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 1
Verleih:Warner Bros. Entertainment
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1941
Academy Awards
Oscar
Best Writing, Original Screenplay
Nominiert
Datenstand: 22.10.2019 01:06:33Uhr