Die letzte Schlacht

1978

Die letzte Schlacht (Originaltitel: Go Tell the Spartans) ist ein 1978 erschienener, US-amerikanischer Kriegsfilm, der von Ted Post inszeniert wurde. Für das Drehbuch wurde der Roman Incident at Muc Wa des US-Schriftstellers Daniel Ford adaptiert. Der Film handelt von einer Einheit US-Soldaten, die im Vietnamkrieg gegen die Vietcong kämpfen.

Der englische Originaltitel ist eine ironische Anspielung auf die spartanischen Soldaten, die im Jahr 480 v. Chr. in der Schlacht bei den Thermopylen durch die Perser niedergerungen wurden.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1978
weitere Titel:
Le Merdier
Go Tell the Spartans ast
Vittorie perdute
Gå – fortell Sparta om vår dødnb
Иди и скажи спартанцам
Vidd hírül a spártaiaknak!hu
戦場 (1978年の映画)
Die letzte Schlacht
Genre:Filmdrama, Kriegsfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 2423
Verleih:Embassy Pictures
Regie:Ted Post
Drehbuch:Wendell Mayes
Kamera:Harry Stradling junior
Musik:Dick Halligan
Darsteller:Burt Lancaster
Craig Wasson
Marc Singer
Clyde Kusatsu
David Clennon
Denice Kumagai
Dolph Sweet
James Hong
John Megna
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1979
Writers Guild of America, USA
WGA Award (Screen)
Best Drama Adapted from Another Medium
Nominiert
Datenstand: 13.07.2020 03:32:54Uhr