Sehnsucht nach Afrika

1976

Sehnsucht nach Afrika (Originaltitel: La Victoire en chantant, ab 1977 Noirs et blancs en couleurs) aus dem Jahr 1976 ist der erste Spielfilm des Regisseurs Jean-Jacques Annaud. Die Kolonial-Satire erhielt bei der Oscarverleihung 1977 den Preis für den Besten fremdsprachigen Film.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1976
weitere Titel:
Bianco e nero a colori
Sehnsucht nach Afrika de-ch
Black and White in Color en-ca en-gb id
La Victoire en chantant
Czarne i białe w kolorzepl
Чёрное и белое в цвете
Seger under sång
Чорне і біле у кольорі
أبيض وأسود بالألوان
ブラック・アンド・ホワイト・イン・カラー
سیاه و سفید رنگیfa
彩色中的黑白zh
黑人為白人作戰zh-hant
黑人为白人作战zh-cn zh-hans
Genre:Dramedy, Filmkomödie, Filmdrama
Herstellungsland:Frankreich, Deutschland
Originalsprache:Französisch
Farbe:Farbe
IMDB: 1
Verleih:Monogram Pictures
Regie:Jean-Jacques Annaud
Drehbuch:Jean-Jacques Annaud
Kamera:Claude Agostini
Schnitt:Françoise Bonnot
Musik:Pierre Bachelet
Produzent:Jacques Perrin
Arthur Cohn
Darsteller:Jean Carmet
Jacques Dufilho
Peter Berling
Catherine Rouvel
Jacques Spiesser
Dora Doll
Dieter Schidor
Claude Legros
Jacques Monnet
Marc Zuber
Maurice Barrier
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1977
Academy Awards
Oscar
Best Foreign Language Film
Gewinner
1977
Taormina International Film Festival
Golden Charybdis
Nominiert
Datenstand: 19.10.2019 07:19:18Uhr