Henker, Frauen und Soldaten

1935

Henker, Frauen und Soldaten (alternativ: Der andere Perbrandt) ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahre 1935 mit Hans Albers in der Hauptrolle. Das Drehbuch dazu verfassten Max W. Kimmich und Jacob Geis nach dem Roman Ein Mannsbild namens Prack von Friedrich Reck-Malleczewen. Er wurde von Ende Juni bis Ende August 1935 in den Bavaria-Ateliers in Geiselgasteig bei München produziert, passierte die nationalsozialistische Zensur am 11. Dezember desselben Jahres und wurde acht Tage später im Berliner Capitol-Kino uraufgeführt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1935
weitere Titel:
Henker, Frauen und Soldaten
Hangmen, Women and Soldiers
Donne e carnefici
Henker
Genre:Kriegsfilm
Herstellungsland:NS-Staat, Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 9
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 11.10.2021 19:09:24Uhr