Die Valachi Papiere

1972

Die Valachi Papiere (Originaltitel: Carteggio Valachi) ist ein Mafiafilm von 1972 von Terence Young mit Charles Bronson und Lino Ventura in den Hauptrollen.

Der Film basiert auf dem Buch „The Valachi Papers“ von Peter Maas, welche dokumentarisch die Geschichte des Joseph Valachi aufgreift, der in den 1960er Jahren als erster Kronzeuge im Prozess gegen die Genovese-Familie der New Yorker La Cosa Nostra aussagte und die Öffentlichkeit erstmals in das Innenleben der Mafia einweihte. Valachi tötet einen Häftling, den er irrtümlich für einen Auftragsmörder hält, der ihn beseitigen sollte. Bundesagenten klären ihn über seinen Fehler auf und zwingen ihn dazu, Informationen über die New Yorker Mafia preiszugeben.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1972
weitere Titel:
Die Valachi Papiere
バラキ
Valachiho svedectvosk
Бумаги Валачи
Cosa Nostra
The Valachi Papers
Joe Valachi... I segreti di Cosa Nostra
Els secrets de la cosa nostra
大時代zh
Joe Valachi - I segreti di Cosa Nostrash
Valachi-sagen
Φάκελος Βαλάτσιel
살인 영장ko
Genre:Kriminalfilm, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Frankreich, Italien
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 2
Regie:Terence Young
Drehbuch:Stephen Geller
Dino Maiuri
Kamera:Aldo Tonti
Musik:Riz Ortolani
Produzent:Dino De Laurentiis
Darsteller:Charles Bronson
Lino Ventura
Jill Ireland
Walter Chiari
Joseph Wiseman
Amedeo Nazzari
Fausto Tozzi
Angelo Infanti
Pupella Maggio
Mario Pilar
Anthony Dawson
Ron Gilbert
Sabine Sun
Gerald S. O'Loughlin
Guido Leontini
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 16.10.2019 09:12:29Uhr