Geliebt in alle Ewigkeit

1956

Geliebt in alle Ewigkeit ist eine US-amerikanische Filmbiografie von George Sidney aus dem Jahr 1956. Der Film schildert das kurze Leben des Jazzpianisten und Bandleaders Eddy Duchin (1909–1951). Das Drehbuch basiert auf einem Roman von Leo Katcher. In Deutschland hatte der Film am 28. September 1956 seine Kino-Premiere.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1956
weitere Titel:
Tu seras un homme, mon fils
The Eddy Duchin Story he ast
Geliebt in alle Ewigkeit
Incantesimo
Melodía inmortal
愛情物語 (1956年の映画)
La història d'Eddy Duchin
琴韻補情天zh-hant zh
琴韵补情天zh-cn zh-hans
سرگذشت ادی دوچینfa
Genre:Filmbiografie, Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 18000
Verleih:Columbia Pictures, Netflix
Regie:George Sidney
Drehbuch:Samuel A. Taylor
Kamera:Harry Stradling
Schnitt:Viola Lawrence
Musik:Ary Barroso
Produzent:Jerry Wald
Darsteller:Kim Novak
Tyrone Power
Victoria Shaw
James Whitmore
Shepperd Strudwick
Frieda Inescort
Gloria Holden
Larry Keating
Xavier Cugat
Jack Mylong-Münz
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1957
Academy Awards
Oscar
Best Writing, Motion Picture Story
Nominiert
1957
Academy Awards
Oscar
Best Cinematography, Color
Nominiert
1957
Academy Awards
Oscar
Best Sound, Recording
Nominiert
1957
Academy Awards
Oscar
Best Music, Scoring of a Musical Picture
Nominiert
1957
Directors Guild of America, USA
DGA Award
Outstanding Directorial Achievement in Motion Pictures
Nominiert
1957
Writers Guild of America, USA
WGA Award (Screen)
Best Written American Musical
Nominiert
1956
Golden Globes, USA
Golden Globe
Most Promising Newcomer - Female
Nominiert
Datenstand: 30.09.2021 22:19:38Uhr