Viagem a Portugal

2011

Viagem a Portugal ist der erste Spielfilm des portugiesischen Regisseurs Sérgio Tréfaut aus dem Jahr 2011. Tréfaut thematisiert auf Grundlage eines realen Vorfalls die Kontrollverfahren an europäischen Flughäfen und die weithin akzeptierte unmenschliche Abschiebepraxis. Der Film ist in Schwarz-Weiß-Technik gedreht. Uraufgeführt wurde er am 8. Mai 2011 beim Festival Indie Lisboa und kam am 16. Juni 2011 in Portugal in die Kinos.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2011
weitere Titel:
Viagem a Portugal
Journey to Portugal
Voyage au Portugal
Genre:Filmdrama, Filmbiografie, Spielfilm, Liebesfilm
Herstellungsland:Portugal
Originalsprache:Portugiesisch
Farbe:Farbe
IMDB: 137
Verleih:Les Films d’Aujourd’hui
Offizielle Webseite:www.viagemaportugal.net
Regie:Sérgio Tréfaut
Drehbuch:Sérgio Tréfaut
Darsteller:Maria de Medeiros
Isabel Ruth
José Wallenstein
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2012
Golden Globes, Portugal
Golden Globe
Best Actress
Nominiert
2012
Golden Globes, Portugal
Golden Globe
Best Film
Nominiert
2012
Spirit of Fire
Golden Taiga
Best Debut Film
Nominiert
2011
Coimbra Caminhos do Cinema Português
Film Award
Best Film
Nominiert
2011
Coimbra Caminhos do Cinema Português
Film Award
Best Supporting Actress
Nominiert
Datenstand: 23.10.2019 21:35:41Uhr