Sin Querer – Zeit der Flamingos

1997

Sin Querer – Zeit der Flamingos ist der Titel eines Kinofilms aus dem Jahr 1997. Es handelt sich um eine argentinisch-deutsch-schweizerische Koproduktion, gedreht wurde nur in Argentinien.

In der patagonischen Einöde soll ein Schiff auf dem Landweg transportiert werden. Aus diesem Grund quartiert sich der Vermessungsingenieur Mario im Dorf San Lorenzo ein. Er untersucht die umliegenden Straßen hinsichtlich ihrer Eignung für das Vorhaben. Die Bewohner sehen in einem möglichen Ausbau der Straße die Chance eines wirtschaftlichen Aufschwungs ihres Ortes und beobachten die Arbeit des Vermessers erwartungsvoll.

Während seines Aufenthalts lernt Mario die verschiedenen Dorfbewohner und ihre Eigenheiten kennen: die mehrfach gebundene Gloria, den Bürgermeister, die Dorfälteste, eine Indianerin auf der Suche nach ihrem verschwundenen Vater, den zwielichtigen Hacienda-Besitzer mit seiner 13-jährigen Frau und einen jungen Homosexuellen.

Jürgen Jürges erhielt für diesen Film den Deutschen Kamerapreis des Jahres 1998 in der Kategorie Spielfilm.

Ciro Cappellari erhielt für das Drehbuch dieses Films den 100 Cinema Award des Sundance-Filmfestivals für das beste europäische Drehbuch im Jahr 1996.

Sin Querer erhielt den Preis für den besten Film beim Göteborg-Filmfestival 1998.

Die Deutsche Film- und Medienbewertung FBW in Wiesbaden verlieh dem Film das Prädikat wertvoll.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1996
24.07.1997 in Deutschland
weitere Titel:
Sin Querer – Zeit der Flamingos
Sin querer
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Argentinien, Deutschland, Schweiz
Originalsprache:Spanisch
Farbe:Farbe
IMDB: 41
Regie:Ciro Cappellari
Drehbuch:Osvaldo Bayer
Ciro Cappellari
Kamera:Jürgen Jürges
Schnitt:Tania Stöcklin
Darsteller:Norman Briski
Leticia Brédice
Patricio Contreras
Daniel Kuzniecka
Ángela Molina
Cecilia Pillado
China Zorrilla
Luisa Calcumil
José Fabio Sancinetto
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1998
German Camera Award
German Camera Award
Feature Film (Spielfilm)
Gewinner
Datenstand: 15.10.2019 23:14:09Uhr