Fiakermilli – Liebling von Wien

1953

Fiakermilli – Liebling von Wien (alternativ: Liebling von Wien und in Österreich: Liebe im Walzertakt) ist ein österreichischer Spielfilm aus dem Jahr 1953, der in Österreich den Titel Die Fiakermilli trägt. Unter der Regie von Arthur Maria Rabenalt spielt Gretl Schörg die Rolle der Fiakermilli in dieser Musikkomödie. Der Stoff beruht auf Martin Costas gleichnamigem Volksstück. Tragende Rollen sind besetzt mit Paul Hörbiger, Karl Schönböck, Lucie Englisch, Rudolf Platte, Fritz Imhoff und Elisabeth Stemberger.

Der Heimatkanal befand: „Ein Film mit viel Gefühl, Witz und Charme.“[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1952
weitere Titel:
Fiakermilli – Liebling von Wien
Liebling von Wien
Kärlek i valstakt
Genre:Liebesfilm, Filmkomödie
Herstellungsland:Österreich
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
Regie:Arthur Maria Rabenalt
Drehbuch:Martin Costa
Arthur Maria Rabenalt
Kamera:Elio Carniel
Schnitt:Herma Sandtner
Musik:Hans Lang
Produzent:Ernest Müller
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 20.10.2021 09:26:40Uhr