Weißer Holunder

1957

Weißer Holunder (späterer Titel Das Echo vom Königssee[1]) ist ein deutscher Heimat- und Schlagerfilm aus dem Jahr 1957 unter der Regie von Paul May. Die Hauptrollen sind mit Germaine Damar, Carl Möhner, Carla Hagen und Willy Hagara besetzt.

Der Filmtitel geht auf den gleichnamigen Schlager zurück, mit dem vor allem Gitta Lind erfolgreich war. Im Film wird er von der Sängerin Lolita vorgetragen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1956
weitere Titel:
Weißer Holunder
Weisser Holunderde-ch lb
Genre:Filmkomödie
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 29
Regie:Paul May
Drehbuch:Johann Alexander Hübler-Kahla
Kamera:Herbert Thallmayer
Schnitt:Walter Boos
Musik:Claus Ogerman
Produzent:Eberhard Meichsner
Darsteller:Germaine Damar
Carl Möhner
Michl Lang
Stanislav Ledinek
Josef Egger
Willy Hagara
Carla Hagen
Gerty Godden
Hubert von Meyerinck
Ursula Herking
Willy Rösner
Lolita
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 02.08.2020 05:29:56Uhr