Die vier apokalyptischen Reiter

1962

Die vier apokalyptischen Reiter ist ein Film von Vincente Minnelli aus dem Jahr 1962 nach dem Roman Die apokalyptischen Reiter (Los cuatro Jinetes de Apocalipsis) von Vicente Blasco Ibáñez. Der wohlhabende Landbesitzer Madariaga (Lee J. Cobb) lädt seine in Deutschland und Frankreich lebenden Angehörigen zu einem Fest ein, um Familienzusammenhalt zu demonstrieren. Doch als die Deutschen 1941 Paris besetzen, zerfällt die Familie zusehends. Glenn Ford, Ingrid Thulin, Charles Boyer und Yvette Mimieux spielen die Hauptrollen.

Bei dem Film handelt es sich um eine Neuverfilmung des Stummfilms Die vier Reiter der Apokalypse aus dem Jahr 1921 mit Rudolph Valentino.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1962
weitere Titel:
Четыре всадника Апокалипсиса
Les Quatre Cavaliers de l'Apocalypse
Four Horsemen of the Apocalypse ast
The Four Horsemen of the Apocalypse
Els quatre genets de l'apocalipsi
Die vier apokalyptischen Reiter
I quattro cavalieri dell'Apocalisse
De fyra ryttarna
Los cuatro jinetes del apocalipsis
黙示録の四騎士 (1961年の映画)
Czterech jeźdźców Apokalipsypl
چهار سوار آخرالزمان (فیلم)fa
De fire ryttere
Genre:Kriegsfilm, Filmdrama, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 1
Verleih:Metro-Goldwyn-Mayer
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 19.08.2019 21:04:52Uhr