Die Ermordung eines chinesischen Buchmachers

1976

Die Ermordung eines chinesischen Buchmachers (auch Mord an einem chinesischen Buchmacher) ist ein 1976 erschienener Gangsterfilm des US-amerikanischen Independent-Filmers John Cassavetes.

Die dynamische Handkamera setzte Cassavetes schon 20 Jahre vor dem dänischen Dogma-Stil ein: Der Zuschauer nimmt hautnah teil an der brutalen Realität einer Großstadt der Vereinigten Staaten – ohne den üblichen Glamour Hollywoods. In den USA kam der Film bei Kritikern und Zuschauern schlecht an, in Europa bewunderte man die tiefgründige Psychologie der Figuren, die ohne jedes Psychologisieren auskommt, die hervorragenden Schauspieler mit Ben Gazzara in einer seiner Glanzrollen [1] und die Würde und Liebe, die Cassavetes seinen Protagonisten auch in diesem Film angedeihen lässt.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1976
weitere Titel:
Убийство китайского букмекера
Meurtre d'un bookmaker chinois
The Killing of a Chinese Bookie ast
L'assassinat d'un corredor d'apostes xinès
Die Ermordung eines chinesischen Buchmachers
Çinli Bir Bahisçinin Ölümütr
Mordet på en kinesisk bookmaker
L'assassinio di un allibratore cinese
Filem The Killing of a Chinese Bookiems
O asasinato dun corredor de apostas chinésgl
کُشتنِ دلالِ چینیfa
Η Δολοφονία ενός Κινέζου Πράκτορα Στοιχημάτωνel
Genre:Kriminalfilm, Filmdrama, Kunstfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 9
Verleih:The Criterion Collection
Regie:John Cassavetes
Drehbuch:John Cassavetes
Kamera:Al Ruban
Musik:Bo Harwood
Produzent:Al Ruban
Darsteller:Ben Gazzara
Timothy Carey
Seymour Cassel
Haji
Al Ruban
Morgan Woodward
Val Avery
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 13.12.2019 11:56:35Uhr