Der Mann, den es nie gab

1956

Der Mann, den es nie gab (The Man Who Never Was) ist der Titel eines britischen Spielfilms aus dem Jahr 1956, Regie: Ronald Neame, der nach dem gleichnamigen, 1954 erschienenen Buch von Ewen Montagu gedreht wurde. In dem Film, der sich weitgehend an die im Sachbuch beschriebenen realen Begebenheiten der Operation Mincemeat hält, wird erzählt, wie während des Zweiten Weltkriegs von den britischen Geheimdiensten eine Täuschungsaktion vorbereitet und durchgeführt wird, welche die Achsenmächte davon überzeugen sollte, dass die Operation Husky (die Invasion der Alliierten auf Sizilien) an einem anderen Ort stattfinden würde.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:15.03.1956
weitere Titel:
L'Homme qui n'a jamais existé
The Man Who Never Was ast
Der Mann, den es nie gab
L'uomo che non è mai esistito
Człowiek, którego nie byłopl
مردی که هرگز نبودfa
過去のない男
諜海浮屍zh
Genre:Kriegsfilm, Literaturverfilmung, Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 3
Verleih:20th Century Fox
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 14.10.2019 02:52:24Uhr