Der Henker von London

1963

Der Henker von London ist ein deutscher Kriminalfilm, der 1963 unter der Regie von Edwin Zbonek entstand. Die Verfilmung des Romans George und Jojo (Originaltitel: The White Carpet) von Bryan Edgar Wallace war der vierte von insgesamt zehn Bryan-Edgar-Wallace-Filmen von Artur Brauners CCC-Film. Der Filmproduzent wollte damit am Erfolg der 1959 gestarteten Edgar-Wallace-Serie teilhaben. Der Schwarzweißfilm in Ultrascope startete am 22. November 1963 in den bundesdeutschen Kinos.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1963
weitere Titel:
Der Henker von London
Le Bourreau de Londres
Genre:Kriminalfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 275
Regie:Edwin Zbonek
Drehbuch:Robert Adolf Stemmle
Kamera:Richard Angst
Schnitt:Walter Wischniewsky
Musik:Raimund Rosenberger
Produzent:CCC-Film
Darsteller:Hansjörg Felmy
Maria Perschy
Harry Riebauer
Dieter Borsche
Rudolf Forster
Chris Howland
Wolfgang Preiss
Rudolf Fernau
Albert Bessler
Stanislav Ledinek
Bruno W. Pantel
Alexander Engel
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 06.10.2021 07:43:57Uhr