Der Fälscher von London

1961

Der Fälscher von London, ein Kriminalfilm von Regisseur Harald Reinl, ist der achte deutsche Edgar-Wallace-Film der Nachkriegszeit. Die von Rialto Film produzierte Verfilmung des Wallace-Romans Der Banknotenfälscher (Originaltitel: The Forger) wurde vom 2. Mai bis 6. Juni 1961 in Nordrhein-Westfalen und Hamburg gedreht. Die Uraufführung fand am 15. August 1961 im Neuen Bavaria-Theater in Aachen statt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1960
15.08.1961
weitere Titel:
Der Fälscher von London lb sh
The forger of London
Genre:Mysteryfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 357
Verleih:Constantin Film
Regie:Harald Reinl
Drehbuch:Johannes Kai
Kamera:Karl Löb
Schnitt:Hermann Ludwig
Musik:Martin Böttcher
Produzent:Horst Wendlandt
Darsteller:Karin Dor
Hellmut Lange
Siegfried Lowitz
Viktor de Kowa
Mady Rahl
Robert Graf
Walter Rilla
Sigrid von Richthofen
Ulrich Beiger
Joseph Offenbach
Otto Collin
Eddi Arent
Günter Lüdke
Heinz Klevenow
Günther Jerschke
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 17.09.2019 15:21:12Uhr