Das Schießen

1966

Das Schießen (Originaltitel: The Shooting) ist ein US-amerikanischer Western aus dem Jahre 1966 vom Regisseur Monte Hellman, den er zusammen mit Jack Nicholson produzierte. Neben Nicholson werden die Hauptrollen von Warren Oates, Millie Perkins und Will Hutchins gespielt. Der auf dem Drehbuch von Carole Eastman basierende Film handelt von zwei Männern, die von einer Frau beauftragt werden, sie mehrere Meilen durch die Wüste zu einem mysteriösen Ort zu begleiten. Während ihrer Reise werden sie von einem schwarzgekleideten Revolverhelden verfolgt, der sie alle töten zu wollen scheint.

Der Film wurde 1965 in der Wüste von Utah gedreht; unmittelbar vor Hellmans ähnlichem Western Ritt im Wirbelwind, in dem Jack Nicholson ebenfalls mitwirkte. Beide Filme wurden bei mehreren internationalen Filmfestivals aufgeführt, allerdings wurden die Filmrechte erst 1968 an die Walter Reade Organization verkauft. Diese entschied auf eine Vorführung der Filme im Kino zu verzichten und verkaufte sie direkt an das Fernsehen.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1966
weitere Titel:
Перестрелка
The Shooting sh ast
Das Schießen
La sparatoria
El tiroteig
Střelbacs
射擊 (1967年電視電影)zh-hant
射击 (电影)zh-cn
تیراندازیfa
射击zh-hans
射擊zh
Genre:Western
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 4
Verleih:Walter Reade
Regie:Monte Hellman
Drehbuch:Carole Eastman
Schnitt:Monte Hellman
Musik:Richard Markowitz
Produzent:Monte Hellman
Jack Nicholson
Darsteller:Warren Oates
Millie Perkins
Will Hutchins
Jack Nicholson
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 20.10.2019 08:06:19Uhr