Als ich mal groß war

2019

Fünf Jahre lang wurden Lucas, Marius und Renée von den Filmemachern Philipp Fleischmann und Lilly Engel begleitet, um ihre Kindheit festzuhalten. Lucas und Marius wollen beide Feuerwehrmänner werden und Lucas will später mit seiner großen Liebe Renée zusammenleben, da sich die beiden schon kennen, seitdem sie zwei Jahre alt sind. Doch sie möchten auch für den Rest des Lebens miteinander befreundet sein. Im Spielfilmteil werden die drei als Jugendliche an ihre Wünsche erinnert.

Kinostart:28.11.2019 in Deutschland
weitere Titel:
Als ich mal groß war
Genre:Dokumentarfilm, Spielfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Philipp Fleischmann
Lilly Engel
Drehbuch:Philipp Fleischmann
Lilly Engel
Kamera:Peter Nix
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 10.12.2019 16:57:06Uhr