What’s Up, Tiger Lily?

1966

What’s Up, Tiger Lily? [wʌts ʌp ˌtaɪgər ˈlɪli ] ist eine Filmkomödie aus dem Jahr 1966, mit der Woody Allen sein Debüt als Regisseur gab. Der Film besteht aus neu zusammengesetzten Szenen des vom japanischen Regisseur Senkichi Taniguchi gedrehten Films Kokusai himitsu keisatsu: Kagi No Kagi. Allen hat diese Methode der Filmbearbeitung und -veränderung als erster Regisseur angewandt und durch einen neuen Text die Handlung mit parodistischen Elementen versehen. In der entstandenen Kriminalkomödie wird ein Agent mit der Beschaffung eines geheimen Eiersalatrezepts beauftragt, dessen Inhaber die Herrschaft über den gesamten Planeten erlangt. Bei der Ausführung des Auftrages wird der Agent jedoch mit zahlreichen Widersachern konfrontiert.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1966
weitere Titel:
Jak się masz koteczku?pl
Què passa, Lliri Tigrat?
What’s Up, Tiger Lily?
What's Up, Tiger Lily? la tr he cs eu nn ast
What's up, Tiger Lily?
Lily la tigresse
Che fai, rubi?
Что случилось, тигровая лилия?
野貓嬉春zh
چه خبر، تایگر لی‌لی؟fa
Filem What's Up, Tiger Lily?ms
వాట్ 'స్ అప్ , టైగర్ లిల్లీ ?te
타이거 릴리ko
Genre:Agentenfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 8
Verleih:American International Pictures
Regie:Woody Allen
Senkichi Taniguchi
Drehbuch:Woody Allen
Louise Lasser
Mickey Rose
Julie Bennett
Kamera:Kazuo Yamada
Musik:The Lovin’ Spoonful
Produzent:Charles H. Joffe
Darsteller:Louise Lasser
The Lovin’ Spoonful
Woody Allen
Frank Buxton
China Lee
Akiko Wakabayashi
Mie Hama
John Sebastian
Mickey Rose
Tatsuya Mihashi
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 16.10.2019 02:33:43Uhr