Friendly Enemies

1942

Friendly Enemies (deutsch Freundliche Feinde) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Allan Dwan aus dem Jahr 1942. Charles Winninger und Charlie Ruggles spielen in die USA emigrierte Freunde, deren Freundschaft sich während des Ersten Weltkriegs bewähren muss. In tragenden Rollen sind James Craig und Nancy Kelly besetzt. Das Drehbuch geht zurück auf ein von Aaron Hoffman und Samuel Shipman verfasstes Stück, das von Juli 1918 bis August 1919 unter demselben Titel am Broadway lief.[1][2] Eine Verfilmung erfolgte erstmals 1925.[3]

Jack Whitney war mit dem Film bei den 15. Academy Awards 1943 in der Kategorie „Bester Ton“ für einen Oscar nominiert.[4]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1942
weitere Titel:
Amichevole rivalità
Friendly Enemies he ast
友好的敵人zh-hant
友好的敌人zh-hans
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 34
Verleih:United Artists
Regie:Allan Dwan
Drehbuch:Aaron Hoffman
Kamera:Edward Cronjager
Schnitt:William F. Claxton
Musik:Lucien Moraweck
Produzent:Edward Small
Darsteller:Charles Winninger
Charles Ruggles
James Craig
Nancy Kelly
Otto Kruger
James Craig
Ilka Grüning
Greta Meyer
Addison Richards
Charles Lane
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1943
Academy Awards
Oscar
Best Sound, Recording
Nominiert
Datenstand: 19.10.2019 23:58:03Uhr