Vierzehn Stunden

1951

Vierzehn Stunden ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Henry Hathaway aus dem Jahre 1951. Als Vorlage diente die zwei Jahre zuvor im Magazin The New Yorker veröffentlichte Erzählung The Man on the Ledge von Joel Sayre.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1951
weitere Titel:
Vierzehn Stunden
Fourteen Hours en-ca en-gb ast
14 tuntiafi
14 Heures
14ª ora
Fjorton timmar
Czternaście godzinpl
Catorce horas
Четырнадцать часов
14時間の恐怖
14시간ko
Genre:Filmdrama, Film noir
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Schwarzweiß
IMDB: 2
Verleih:20th Century Fox
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1952
Academy Awards
Oscar
Best Art Direction-Set Decoration, Black-and-White
Nominiert
1952
BAFTA
BAFTA Film Award
Best Film from any Source
Nominiert
1952
Writers Guild of America, USA
WGA Award (Screen)
Best Written American Drama
Nominiert
1951
National Board of Review, USA
NBR Award
Best Actor
Gewinner
1951
National Board of Review, USA
NBR Award
Top Ten Films
Gewinner
1951
Venice Film Festival
Golden Lion
Nominiert
Datenstand: 24.08.2019 16:20:52Uhr