Hissa Hilal – Eine Stimme hinter dem Schleier

2017

Der Dokumentarfilm von Stefanie Brockhaus und Andreas Wolf über die Dichterin Hissa Hilal. In ihren Werken äußert die 43-jährige Hausfrau aus Saudi-Arabien starke Kritik an der patriarchal organisierten Gesellschaft der arabischen Welt, an Terrorismus und an dem Weltbild von Islamisten. Hilal schaffte es ins Finale der TV-Show „Million‘s Poet“ in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate – als erste Frau überhaupt, verhüllt in einer Burka. Vor vor der Teilnahme am Wettbewerb musste sie zwar ihren Mann – der ebenfalls Poet ist – um Erlaubnis fragen, ihr Werk aber kommt aus eigener Kraft.

Kinostart:08.08.2017 beim Internationales Filmfestival von Locarno
17.03.2018 beim Internationales Dokumentarfilmfestival Kopenhagen
31.05.2018 in Deutschland
21.05.2018 in Seattle International Film Festival
11.05.2018 in Millennium Docs Against Gravity
weitere Titel:
Hissa Hilal – Eine Stimme hinter dem Schleier
The Poetess
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Englisch, Arabisch
Farbe:Farbe
IMDB: 61
Regie:Stefanie Brockhaus
Andy Wolff
Drehbuch:Stefanie Brockhaus
Andy Wolff
Kamera:Stefanie Brockhaus
Tobias Tempel
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 20.02.2019 08:47:41Uhr